Image by Jamie Street

Termine, Kurse

und Seminare

Anmeldebogen für Seminare hier downloaden:
​​​Häufige Fragen:

Seminarort: Alle Seminare finden im Hundezentrum Löser in Fronreute statt, außer es steht ein anderer Treffpunkt dabei oder wird vorher bekannt gegeben.

Anmeldung: Bitte den Anmeldebogen hier herunter laden und ausgefüllt und unterschrieben an uns senden. Das hat den Vorteil dass ihr Platz gesichert ist und wir planen können. Auf allen Seminaren ist die Teilnehmeranzahl begrenzt!

Ausgebucht: Sollte ein Seminar ausgebucht sein werden wir das auf unserer HP im Seminarkalender vermerken. Es kann dann aber trotzdem sein, dass wir das Seminar bei großer Nachfrage wiederholen. Also immer mal wieder auf die HP schauen.

Ausgefallen! Sollte ein Seminar wegen Krankheit, Witterung etc. ausfallen werden wir natürlich alles daran setzen dies zu einem anderen, für alle passenden Zeitpunkt, zu wiederholen.

Seminargebühren: Damit wir bei Ausfall eines Seminares nicht alles rückbuchen müssen, bringen Sie bitte das Geld passend am Seminartag mit. Da Sie sich verbindlich angemeldet haben wird der Betrag auch fällig, wenn Sie nicht am Seminar teilnehmen können. Es sei denn Sie stornieren ihre Teilnahme schriftlich mind. 14 Tage vorher.

Methoden: Wir arbeiten immer zum Wohle des Hundes und ohne Gewalt aber nicht zwangsläufig Anti-Autoritär. Wir haben uns unsere Methoden und Sie zu vermitteln, in jahrelanger Praxisarbeit selbst entwickelt und immer weiter verfeinert.

Achtung: Sollten Sie gar keine Zeit für ein bestimmtes Seminar haben, so können Sie doch jederzeit auch den Referenten für ein Einzelseminar- oder Beratung buchen.

Seminare 2022

 

13.2. und 6.3. Der perfekte Rückruf

Kaum ein Hunde- Thema um das ich mir die letzten 25 Jahre mehr Gedanken gemacht habe, als ein funktionierender Rückruf unter Ablenkung. Der verschafft dem Hund maximale Freiheit, sorgt für Auslastung und Spass am unterwegs sein mit dem Hund. Ein funktionierender Rückruf ist Training und nochmals Training. Zwei Termine, was die Möglichkeit bietet in der Zwischenzeit alle aufgegeben Hausaufgaben zu erledigen.

  • Seminarzeit: So 13.2. und So 6.3. jeweils 14-17.00 Uhr

  • Seminargebühr eine Person mit Hund: 90,- €.

  • Begleitperson aus demselben Haushalt: 60,- €      

  • Witterungsangepasste Kleidung sollte mitgebracht werden. Ebenso Lieblingsspielsachen des Hundes. Evtl. Schleppleine und Geschirr.  

  • Teilnehmer: Für Hunde ab 15. Woche

Seminarleiter: Peter Löser

19.-22.4.Hundeführerschein für Kinder

 

Die Kinder arbeiten täglich mit ihren Hunden an Grundgehorsam und Tricks. Außerdem werden die Kinder theoretisch zu Körpersprache und Anatomie, sowie zum Umgang mit Hunden geschult. Am Ende des Kurses findet eine kleine Prüfung statt und die Kinderhundeführerscheine werden beim gemütlichen Zusammensein mit den Eltern übergeben. Kinder, die keinen Hund haben, bekommen einen von uns.

  • Teilnehmer: für Kinder von 5 – 12 Jahren

  • Seminarzeit: Di 19.4. – Fr 22.4.. jeweils 14-16.30 Uhr

  • Seminargebühr mit Hund: 99,- €

  • Kleines Vesper und witterungsangepasste Kleidung sollte mitgebracht werden. Trinken haben wir hier.

 

Seminarleiter: Corina Scheff (Elementarpädagogin B.A., Tiergestützte Interventionen)
Peter Löser

 

Anmeldung werden bis 01.04.22 schriftlich angenommen.

 

 

19.-22.4. Grundgehorsam Intensivtraining

 

Dienstag 19.4. bis Freitag 22.4. 2022. Grundgehorsam Osterferien Intensivtrainingswoche

Jeden Tag von 17-20 Uhr wird intensiv an den Grundkommandos (Sitz, Platz, Bleib, Fuß, Hier, Steh) die das Alltagsleben erleichtern, trainiert. Es können Hunde ab 6 Monate aller Könnens-Stufen teilnehmen. Der Kurs kann ebenso als intensive Vorbereitung für die Begleithundeprüfung (am 8.5.22) genutzt werden.

Gebühr: 180,- pro Hund
Teilnehmer ohne Hund: 130,-

Referent: Peter Löser
Mitzubringen: Brustgeschirr, Halsband, Triebspielzeug (Beißwurst-Ball-Frisbee etc.) Riiiiesen Beutel Leckerlis, Kurze Leine, Lange Leine – eventuell Essen + Trinken.

 

ANMELDUNGEN BITTE SCHRIFTLICH!

 

15.5. Begleithundeprüfung mit Verkehrssicherheit

 

Alle Schüler des Hundezentrums Löser, die den Hundeführerschein erfolgreich abgelegt haben, können an diesem Tag die Begleithundeprüfung ablegen. Diese besteht aus einem praktischen Platzteil (Schema), einem Stadtteil und einem Freilaufteil. Alle drei Teile werden bepunktet. Hundeteams, die diese Prüfung bestehen, können allen künftigen Alltagssituationen gelassen gegenüberstehen.

Die bestandene Begleithundeprüfung ist Pflicht für die Therapiehundeausbildung.

Geeignet für alle Rassen – ab 18 Monate.

 

Gebühr: 50 Euro

Prüfungsort: Hundezentrum Löser und Umgebung

Prüfungszeit: 10 Uhr bis ca. 16 Uhr (je nach Teilnehmeranzahl)

Anmeldung werden bis 15.04.22 schriftlich angenommen.

23.05. Schnupper-Apportierkurs für Anfänger und Grundlagen für die Dummy-Arbeit

 

Apportieren ist VIEL MEHR als nur Bällchen bringen.
Apportieren ist ursprünglich ein Begriff aus der Jagd und bezeichnet das Herbeischaffen von erlegtem Wild zum Jäger.
Heute versteht man unter „Apportieren“ generell das Heranbringen von Gegenständen wie Dummys, Bällen oder Spielzeug durch den Hund.
Die Fähigkeit zum Apportieren ist in den meisten Fällen antrainiert, einige Hunde apportieren aber auch rassebedingt.
Beim Apportieren handelt es sich um eine abwechslungsreiche Beschäftigung, die eine ideale und vielfältige Auslastung bietet und Mensch und Hund noch stärker zusammenbringt. In diesem Kurs könnt ihr spielerisch mit viel Spaß die Grundvoraussetzungen für das sichere Apportieren erlernen, damit ihr später überhaupt ernsthaft das Dummytraining als Sport für euch und euren Hund ins Auge fassen könnt.
„Apportieren“ lässt sich auch ganz einfach als Beschäftigung in euren Spaziergang integrieren.
Kurstermin:
montags 18-19 Uhr ->Der Kurs findet 5x (je 60 Minuten) statt (nicht in den Pfingstferien).
Termine: 23.5., 30.5., 20.6., 27,6.,4.7.
Wer möchte, kann im Anschluss in unseren Dummy-Kurs einsteigen.
Kursgebühr: 119 Euro
Kursort: Hundezentrum Löser
Kursleiterin: Jaqueline Oelhaf
Teilnehmeranzahl: begrenzt auf 6 Teams!
Voraussetzungen:
Vom Junghund bis zum erwachsenen Hund (Rasse egal)
Interesse an Spielzeug, Grundgehorsam
Mitzubringen sind:
Apportiergegenstand, Spielzeug, vorzugsweise einen Futter-Dummy (keine Quitschies)
Genügend (viele) sehr gute Leckerchen, also kein Alltagsfutter.
Geschirr und 5m-Schleppleine
Anmeldungen werden bis 15.5.2022 schriftlich hier im Hundezentrum entgegen genommen.

 

 

7.-10.6.Hundeführerschein - Pfingstferien

 

Hundeführerschein:

Jeder Teilnehmer erhält eine Theoriemappe. Am Prüfungstag schreibt jeder Teilnehmer eine schriftliche Prüfung mit Fragen aus dieser Theoriemappe. Zudem wird eine Abfolge aus Grundkommandos bestehend aus: SITZ, PLATZ, FUSS und ABRUFEN geprüft.

 

Auf die Prüfung bereiten wir Sie in 10 Std. vor. Praxis Grundkenntnisse sollten vorhanden sein (Hund sollte die Grundkommandos schon kennen) Der Hund sollte mind. 6 Monate alt sein.

Der bestandene Hundeführerschein ist die Grundlage zur Prüfungszulassung für die BH/VS und zur Therapiehundeausbildung.

 

Trainingstermine:

Di 7.6. bis Fr 10.6. jeweils von 17 - 20 Uhr (außer Donnerstag)

(Die schriftliche und praktische Prüfung findet am Freitag statt.)

 

Referent: Peter Löser

Seminargebühr mit Hund: 180 Euro (inkl. Prüfungsgebühr)

BITTE SCHRIFTLICH ANMELDEN! Anmeldeschluss: 25. Mai

Wer vorab bezahlt, bekommt die Theoriemappe schon Ende Mai (zum lernen😊)

 

Selbstverständlich halten wir uns an die Corona-Richtlinien!

 

 

18. & 19.6. Der perfekte Rudelführer - Führungsseminar für Hundehalter

 

2tägiges Wochenendseminar am Samstag 18.6. und Sonntag 19.6, jeweils von 10-16 Uhr

Welcher Hundehalter möchte nicht CHEF in seinem Rudel sein???

Wie sich ranghohe Hunde verhalten, um ihre Chef-Position aufzubauen und zu halten weicht oft sehr von dem ab, was Menschen denken, wie sie sich verhalten müssten, um Chef zu sein. Der Hund soll dich als Rudelführer so attraktiv finden, dass er sich dir freiwillig anschließt und unterordnet. Das zu schaffen, möchte ich euch in den zwei Tagen nahe bringen.

Seit 30 Jahren beobachte ich Hunde, die in Rudeln leben und verbringe meine Zeit mit ihnen. Einerseits meine eigenen Hunde, andererseits Gruppenzusammenstellung in der Hundepension und täglich viele verschiedene Hundegruppen der Hundeschule, die in allen Altersklassen auch frei miteinander laufen dürfen. An diesen vielfältigen Erfahrungen lasse ich euch teil haben.

Da ein funktionierendes Abbruchsignal mit die Grundlage ist, um Ressourcen zu sichern und diese gewaltfrei zu verteidigen, ist das mit Inhalt dieser Veranstaltung.

Seminarleiter: Peter Löser

Seminarort: Hundezentrum Löser

Seminarpreis: 269 Euro

Bitte schriftlich anmelden bis zum 1.6.22!

 

(Alle Preise inkl. 19% Mwst)