1982900775415218
top of page
Image by Jamie Street

Termine, Kurse

und Seminare

Anmeldebogen für Seminare hier downloaden:
​​​Häufige Fragen:

Seminarort: Alle Seminare finden im Hundezentrum Löser in Fronreute statt, außer es steht ein anderer Treffpunkt dabei oder wird vorher bekannt gegeben.

Anmeldung: Bitte den Anmeldebogen hier herunter laden und ausgefüllt und unterschrieben an uns senden. Das hat den Vorteil dass ihr Platz gesichert ist und wir planen können. Auf allen Seminaren ist die Teilnehmeranzahl begrenzt!

Ausgebucht: Sollte ein Seminar ausgebucht sein werden wir das auf unserer HP im Seminarkalender vermerken. Es kann dann aber trotzdem sein, dass wir das Seminar bei großer Nachfrage wiederholen. Also immer mal wieder auf die HP schauen.

Ausgefallen! Sollte ein Seminar wegen Krankheit, Witterung etc. ausfallen werden wir natürlich alles daran setzen dies zu einem anderen, für alle passenden Zeitpunkt, zu wiederholen.

Seminargebühren: Damit wir bei Ausfall eines Seminares nicht alles rückbuchen müssen, bringen Sie bitte das Geld passend am Seminartag mit. Da Sie sich verbindlich angemeldet haben wird der Betrag auch fällig, wenn Sie nicht am Seminar teilnehmen können. Es sei denn Sie stornieren ihre Teilnahme schriftlich mind. 14 Tage vorher.

Methoden: Wir arbeiten immer zum Wohle des Hundes und ohne Gewalt aber nicht zwangsläufig Anti-Autoritär. Wir haben uns unsere Methoden und Sie zu vermitteln, in jahrelanger Praxisarbeit selbst entwickelt und immer weiter verfeinert.

Achtung: Sollten Sie gar keine Zeit für ein bestimmtes Seminar haben, so können Sie doch jederzeit auch den Referenten für ein Einzelseminar- oder Beratung buchen.

Seminare + Events 2024

. NEU - Crossdogging Gruppe - NEU - (Ab September wieder Neuaufnahme möglich)

Crossdogging ist eine aufkommende Hundesportart die verschiedenste

Hundesportarten vereint. Elemente aus dem Dummy,Trickdog,Agility und

Grundgehorsam...werden vereint um vorgegebene Monatsaufgaben in einer

Art Aufgabenparcour zu trainieren. Ende des Monats findet eine Challenge statt

die in verschiedenen Könnensstufen absolviert werden kann. Danach richtet sich die

erreichte monatliche Punktzahl. Es gibt dann einen Quartalssieger, Halbjahres und Jahressieger

sowie ganz viele andere die einen riesen Spass an den teils auch lustigen Aufgaben haben.

Das interessanteste, komplexeste und spannendste das ich jeh unterrichtet habe. Meldet

Euch an. - 6 Monate 350

,- Euro 12 Monate 680,-

Trainer: Peter Löser

__________________________________________________________________________________________

7.Juli 2024 Wer ist hier der Chef?

Werde souveräner Hundeführer

Eine stabile vertrauensvolle Rangordnung macht das Zusammenleben mit Hund/Hunden leichter und sollte im optimalen Fall bereits schon im Welpenalter aufgebaut werden. Auch bei Problematiken und potenziell gefährlichen Hunden ist eine stabile Rangordnung das A und O.
Peter Löser lässt Sie an seinen jahrzehntelangen Beobachtungen und Erfahrungen teilhaben. Er führte über Jahre große Rudel und eine stattliche Anzahl von Hunden und zieht daraus Rückschlüsse, die auf das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund übertragbar sind. Es werden Unterschiede zwischen Familienrudel, zusammengestellten Rudeln und kurzzeitig zusammengestellte Hundegruppen erläutert und erörtert, wie sich ranghohe Hunde in den verschiedensten Situationen verhalten und wie wir deren Verhalten nachahmen können. Sie bekommen Ratschläge bezüglich Rangordnung direkt aus der Praxis, außerdem arbeiten wir an unserer Körpersprache. Lernen Sie, wie Sie ihrem Hund den richtigen Platz in der Familie zuweisen und ihr Rudel gewaltfrei führen!
Theorieseminar mit praktischer Anschauung
Übrigens: PFLICHTVERANSTALTUNG für alle, die Therapie-/Besuchs- oder Schulhundeausbildung bei uns machen!!
Seminargebühren: 149,- Euro
Seminarort: Hundezentrum Löser
Seminarzeit: Sonntag, 7.7., 10-15 Uhr

____________________________________________________________________________________

 

14.JULI 2024 Dogfrisbee Tagesseminar für Beginner

Richtig Frisbee spielen ist wesentlich mehr als nur Scheiben apportieren. Mit etwas Training haben Sie eine der schnellsten Arten, um ihren Hund auszulasten. Das Ziel ist, Verletzungen zu vermeiden, um lange Spaß zu garantieren und die richtigen Trainingsgrundlagen zu schaffen. Nicht nur für die üblichen Hundeathleten, sondern auch erstmal „weniger geeignete“ Hunde können großen Spaß am Dogfrisbee entwickeln.

Themen:
- Scheibenkunde
- Erlernen der Grundwürfe: Roller, Heber, Vorhand, Rückhand usw.
- Gesundheitshinweise (Richtige Sprungtechnik, Warm up, Cool down)
- Motivationsaufbau
- Heranführen des (Welpen- und Junghundes) Hundes an die Scheibe, falls noch nicht geschehen
- Bringen der Scheibe
- Fangen der Scheibe
- zuverlässiges "Aus" lassen der Scheibe

Seminartag: Sonntag den 14.7.2024
Seminarzeit: 10.00 – 16.00 Uhr

Seminargebühr mit Hund: 89,- €
Seminargebühr ohne Hund: 60,- €

Seminarleiter: Peter Löser

Anmeldung werden bis 5.7. schriftlich angenommen.

Mitzubringen: Lieblingsspielzeug- eventuell vorhandene Frisbeescheiben, Essen und angepasste Kleidung!

 

________________________________________________________________________________________

28.7. Abbruch- und Unterbrechersignal—GIFTKÖDERTRAINING!

 

Sitz, Platz und Bleib dem Hund beizubringen, kann ein netter Freizeitvertreib sein oder auch den Alltag erleichtern. Doch was brauchen wir unbedingt, vor allem bei potentiell wehrhaften Hunden? Genau... wir müssen unerwünschtes Verhalten, auch auf Distanz, unterbrechen können. Ob ihr Hund ein Kind anspringen möchte, im Begriff ist undefiniertes Fressbares aufzunehmen oder sonst ein unerwünschtes Verhalten zeigt, das Sie beeinflussen möchten… Wenn Sie dem Hund ein Abbruchsignal beigebracht haben, erleichtert das Mensch und Hund den Alltag enorm und kann auch rangbezogen eingesetzt werden. Hunde, die im Rudel leben, achten sehr genau auf handlungsunterbrechende Signale ihrer Rudelmitglieder und bringen diese auch schon den Welpen bei. Peter Löser, der die letzten 25 Jahre mit Hunden in großen Rudeln lebend verbracht hat, erklärt und trainiert mit allen Seminarteilnehmern und ihren Hunden ein Abbruch- und Unterbrechersignal. Außerdem beinhaltet die Veranstaltung praktisches Giftködertraining.

 

PFLICHTSEMINAR für unsere Therapiehundeazubis! Deshalb sind die ersten paar Plätze für diese und interne Trainierende vorbehalten. Also schnell anmelden!!

Seminartag: Sonntag den 28.7.2024
Seminarzeit: 10 – 16.30 Uhr
Seminargebühr: 149 Euro

Seminarort: Hundezentrum Löser
Mitzubringen: Verpflegung.
Anmeldung werden bis 20.7.24 schriftlich angenommen.

_________________________________________________________________________​

29.7. – 2.8. Therapie-, Besuchs- und Schulhundekurs

  • Kurs für Therapie-/ Besuchs- oder Schulhunde in Ausbildung oder Interessierte

  • Theorie und Praxis

  • 5 x 3 Stunden

  • Mo 29.7. – Fr. 2.8..2024 jeweils 17-20 Uhr

  • Kosten: 290 Euro pro Teilnehmer

  • Unsere gesamte Therapie-/Besuchs- oder Schulhundeausbildung umfasst vor Beginn eine Eignungsprüfung des Hundes, einen Termin in der zukünftigen Einrichtung (da die Anforderungen an den Hund je nach Einsatzgebiet sehr individuell sind), bestandener Hundeführerschein, die erfolgreich abgelegte Begleithundeprüfung, die Teilnahme an den Seminaren „Abbruchsignal“ und „Körpersprache“, „Rangordnung“ die Teilnahme am Therapie-, Besuchs- und Schulhundekurs und die Abschlussprüfung in der vorgesehenen Einrichtung. Nachprüfung alle zwei Jahre.

  • Inhalte des Kurses werden sein:
    Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von Einsätzen

Schutz des Hundes, Körpersprache (Erkennen von Stresssignalen)

Ziele, Hygiene, Tierärztliche Kontrollen, Einverständnis, Organisatorisches, Regeln, Einsatzmaterialien, etc.

--> Anmeldung schriftlich!

Referenten:

Corina Scheffold (Elementarpädagogin B.A., Tiergestützte Interventionen)

Hanni Götz (Krankenschwester, Tiergestützte Interventionen)

Peter Löser

 

 

 

4.8. 1.Hilfe am Hund & Tierarztfragestunde mit Dr. Andrea Kosinc

 

Die wichtigsten Fragen/Thematiken direkt vom Profi ;)

Was tun, wenn der Hund in ein Wespennest getreten ist?

Erstversorgung bis der Hund in der Tierklinik ist bei Anaphylaxie, Überhitzung, Unterkühlung, etc.

Notfälle wie Magendreher erkennen...

Was tun, wenn der Hund Schokolade gefressen hat? Erstmaßnahmen bei Vergiftungen.

Erstversorgung von Bisswunden, eingerissenen Krallen, etc.

und alles was ihr sonst noch wissen wollt. Heute dürft ihr alle tierärztlichen Fragen loswerden. Rede und Antwort steht euch die seit vielen Jahren praktizierende Tierärztin mit eigener Praxis Dr. Andrea Kosinc.

 

Seminarleiterin: Dr. Andrea Kosinc (Tierärztin)

Seminarzeit: 13 – ca. 16 Uhr

Seminarort: Hundezentrum Löser

Seminarpreis: 99 Euro

 

Anmeldungen bitte bis 24.7. schriftlich ans Hundezentrum Löser.

 

 

 

7. & 8.9. Agility Wochenendseminar mit Lara Kleinschmidt

 

Agility ist eine rasante, schnelle Hundesportart, bei dem Hund und Hundeführer äußerst konzentriert einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen möglichst schnell und fehlerfrei in der richtigen Reihenfolge bewältigen müssen.

Beim Agility kommt es vor allem auf die Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer an. Die Beziehung wird durch diese Sportart sehr gut gefestigt und es macht unheimlich viel Spaß für beide, jedoch ist es auch sehr anstrengend. Ich achten immer auf die Gesundheit des Hundes und suche den für den Hund passendsten Weg heraus. Wichtig ist es den Hund vor dem Training oder dem Turnier gut warm zu machen.

Meine eigenen Hunde habe ich bis in die A3 erfolgreich auf Turnieren geführt. Vor ein paar Jahren habe ich mich mit 2 meiner Hunde für die Deutsche Vereinsmeisterschaft in Berlin qualifiziert und bin dort erfolgreich gestartet. Agility betreibe ich mittlerweile seit fast 15 Jahren. Ich habe mich in vielen verschiedenen Seminaren und Workshops bei den unterschiedlichsten Trainern fort- und weitergebildet.

Im Seminar werden die verschiedensten Führtechniken, Wechsel und Kommandos vermittelt. Besonders wichtig ist mir dabei die saubere Ausbildung. Denn wie bei Allem in der Hundeerziehung, ist die Basisarbeit das aller Wichtigste. Ich hole jeden da ab, wo er gerade steht, um jedes Mensch-Hund Team optimal weiter zu bringen.

Da mich an diesem Seminartag die Hundetrainerin und Tierfotografin KATJA REINL PHOTOGRAPHY begleiten wird, habt ihr ergänzend dazu die Möglichkeit, Fotos von Euren Hunden während der Arbeit zu bekommen. Entsprechend Eurem Leistungsstand können Momente im Sprung über die Hürde, durch den Tunnel oder rasant durch den Slalom entstehen.

So habt ihr nicht nur eine schöne Erinnerung an Euren Seminartag, sondern auch einzigartige Bilder von Euren Hunden aus Perspektiven, die ihr als Hundeführer selbst sonst nicht sehen könntet.

 

Seminarzeit: Samstag & Sonntag (7.& 8.9.24)

Seminarleiterin: Lara Kleinschmidt (Agilitytrainerin und Teilnehmerin am Hundetrainer-Champion;))

Seminarort: Hundezentrum Löser

Seminargebühr: 239 Euro (für beide Tage)

 

Schriftliche Anmeldungen bitte bis 10. August ans Hundezentrum Löser. Bitte vermerken, ob ihr auch am Action- Shooting teilnehmen möchtet!

 

 

 

7. & 8.9. Action Fotoshooting mit Hundetrainerin und Tierfotografin Katja Reinl

Infos folgen.

 

 

15.9. Hundesprachkurs – Hündisch für Hundehalter in Theorie und Praxis

KÖRPERSPRACHESEMINAR
Seinen Hund besser verstehen zu können, hängt hauptsächlich davon ab, seine Körpersprache richtig zu deuten. Hunde senden uns ständig deutliche Signale, in denen sie uns über ihren momentanen Gemütszustand, ihre gemachten Erfahrungen, sowie ihre künftigen Absichten versuchen zu informieren. Wie frustrierend für sie, wenn der Halter das so gar nicht verstehen möchte. Nach diesem Seminartag werden Sie ihren Hund mit anderen Augen betrachten.

 

Übrigens: PFLICHTVERANSTALTUNG für alle, die Therapie-/Besuchs- oder Schulhundeausbildung bei uns machen!!

Geeignet für alle Rassen - aller Altersstufen

Seminarleiter: Peter Löser

Seminarort: Hundezentrum Löser
Seminartag: So 15.09.2024
Seminarzeit: 10 – 16.00 Uhr

Seminargebühr: 119,- €
Hunde dürfen (aber müssen nicht) mitgebracht werden. Bitte an witterungsangepasste Kleidung denken!


Anmeldung werden bis 9.9. schriftlich angenommen.

________________________________________________________________________________________

15.06.2025 Familydog Day-Save the Date"

Wir starten auch nächstes Jahr wieder unseren altbekannten FAMILY DOG DAY und öffnen unsere Tore für ALLE Hundler, Freunde, Bekannte, Interessierte, Kunden und solche, die es werden wollen:) Für alle, die es noch nicht kennen: Das ist quasi der Tag der offenen Tür im Hundezentrum Löser.

 

Das erwartet euch:

- Top Dog Wahl, Mitmachparcours, Trainingsring und Struppirennen

- Sonderpreis für den besten Listenhund

- verschiedene Vorführungen

- Verkaufs- und Informationsstände

- Spontan-Fotoshooting

- Speisen & Getränke

- Kinderschminken

- Hüpfburg

- einen Tag lang Spaß und Unterhaltung unter Hundlern ;)

 

WANN: 15.06.2025 10-17 Uhr

WO: Hundezentrum Löser, Wiesenhofen 4, 88273 Fronreute

Eintritt frei!

ALLE Hunderassen und Mischlinge willkommen!

 

Ihr könnt euch den Tag über von verschiedenen Vorführungen inspirieren lassen, habt aber auch die Möglichkeit mit eurem Hund an diversen kleinen und großen Wettbewerben teilzunehmen.

Neben verschiedenen Verkaufs- und Informationsständen, gibt es für die kleineren Gäste eine Hüpfburg und Kinderschminken. Für Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Tierfotografin Katja Reinl bietet euch die Möglichkeit zu einem spontanen Shooting. Kommt vorbei, lernt andere Hundler kennen, kauft ein, zeigt was ihr drauf habt oder informiert euch einfach bloß… Habt auf alle Fälle viel Spaß und gute Unterhaltung!!

Wer nichts verpassen möchte, kommt um 10 Uhr und bleibt bis zum Schluss (17 Uhr) zur Siegerehrung:)

Wir ermitteln nämlich den TOP DOG 2025. JEDER kann mitmachen, ALLE Rassen und Mischlinge jeder Altersklasse sind willkommen! Es wird außerdem noch einen Sonderpreis für den besten Listenhund geben ;)

- Beim Struppirennen suchen wir den schnellsten Hund (verschiedene Größenklassen).

- Beim Mitmachparcours könnt ihr Teamwork, Geschicklichkeit und Vertrauen unter Beweis stellen.

- Im Trainingsring könnt ihr eure drei besten Übungen oder Tricks zeigen. Hier geht es mal nicht um Zeit. Bewertet wird der Schwierigkeitsgrad der Übung und Trainingslevel (also wie gut die Übung/ der Trick austrainiert ist).

Wer an allen drei Wettbewerben teilnimmt, qualifiziert sich automatisch für den Top Dog 2024.

 

Wir freuen uns die Zweitplatzierte beim Hundetrainer-Champion (Sat.1) Lara Kleinschmidt und ihr Team bei uns willkommen zu heißen, die uns bei den Vorführungen und in der Jury unterstützt.

 

Wir freuen uns auf alle Besucher, eure Hunde und auf die Aussteller, die das ganze Projekt unterstützen und natürlich über jede helfende Hand!

 

Denkt an witterungsangepasste Kleidung und Leinenpflicht auf dem ganzen Gelände. Seid so lieb und lasst eure Hunde nicht - ohne vorher zu fragen – andere Hunde beschnüffeln, es gibt Hunde, die das nicht leiden können, aber trotzdem ihr Können zeigen wollen.

Für stressanfällige Hunde gibt es aufgrund unserer Alleinlage die Möglichkeit, eine Runde im Grünen zu spazieren und runterzukommen. Falls euer Hund eine solche Atmosphäre gar nicht verkraften kann, dürft ihr gerne ohne Hund kommen. Hunde dürfen NICHT im Auto gelassen werden.

 

Wir starten dieses Jahr endlich mal wieder umseren altbekannten FAMILY DOG DAY und öffnen unsere Tore für ALLE Hundler, Freunde, Bekannte, Interessierte, Kunden und solche, die es werden wollen:) Für alle, die es noch nicht kennen: Das ist quasi der Tag der offenen Tür im Hundezentrum Löser.

 

Das erwartet euch:

- Top Dog Wahl, Mitmachparcours, Trainingsring und Struppirennen

- Sonderpreis für den besten Listenhund

- verschiedene Vorführungen

- Verkaufs- und Informationsstände

- Spontan-Fotoshooting

- Speisen & Getränke

- Kinderschminken

- Hüpfburg

- einen Tag lang Spaß und Unterhaltung unter Hundlern ;)

 

WANN: 15.06.2025 10-17 Uhr

WO: Hundezentrum Löser, Wiesenhofen 4, 88273 Fronreute

Eintritt frei!

ALLE Hunderassen und Mischlinge willkommen!

 

Ihr könnt euch den Tag über von verschiedenen Vorführungen inspirieren lassen, habt aber auch die Möglichkeit mit eurem Hund an diversen kleinen und großen Wettbewerben teilzunehmen.

Neben verschiedenen Verkaufs- und Informationsständen, gibt es für die kleineren Gäste eine Hüpfburg und Kinderschminken. Für Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Tierfotografin Katja Reinl bietet euch die Möglichkeit zu einem spontanen Shooting. Kommt vorbei, lernt andere Hundler kennen, kauft ein, zeigt was ihr drauf habt oder informiert euch einfach bloß… Habt auf alle Fälle viel Spaß und gute Unterhaltung!!

Wer nichts verpassen möchte, kommt um 10 Uhr und bleibt bis zum Schluss (17 Uhr) zur Siegerehrung:)

Wir ermitteln nämlich den TOP DOG 2025. JEDER kann mitmachen, ALLE Rassen und Mischlinge jeder Altersklasse sind willkommen! Es wird außerdem noch einen Sonderpreis für den besten Listenhund geben ;)

- Beim Struppirennen suchen wir den schnellsten Hund (verschiedene Größenklassen).

- Beim Mitmachparcours könnt ihr Teamwork, Geschicklichkeit und Vertrauen unter Beweis stellen.

- Im Trainingsring könnt ihr eure drei besten Übungen oder Tricks zeigen. Hier geht es mal nicht um Zeit. Bewertet wird der Schwierigkeitsgrad der Übung und Trainingslevel (also wie gut die Übung/ der Trick austrainiert ist).

Wer an allen drei Wettbewerben teilnimmt, qualifiziert sich automatisch für den Top Dog 2025.

 

Wir freuen uns die Zweitplatzierte beim Hundetrainer-Champion (Sat.1) Lara Kleinschmidt und ihr Team bei uns willkommen zu heißen, die uns bei den Vorführungen und in der Jury unterstützt.

 

Wir freuen uns auf alle Besucher, eure Hunde und auf die Aussteller, die das ganze Projekt unterstützen und natürlich über jede helfende Hand!

 

Denkt an witterungsangepasste Kleidung und Leinenpflicht auf dem ganzen Gelände. Seid so lieb und lasst eure Hunde nicht - ohne vorher zu fragen – andere Hunde beschnüffeln, es gibt Hunde, die das nicht leiden können, aber trotzdem ihr Können zeigen wollen.

Für stressanfällige Hunde gibt es aufgrund unserer Alleinlage die Möglichkeit, eine Runde im Grünen zu spazieren und runterzukommen. Falls euer Hund eine solche Atmosphäre gar nicht verkraften kann, dürft ihr gerne ohne Hund kommen. Hunde dürfen NICHT im Auto gelassen werden.

 

 

 

 

(Alle Preise inkl. 19% Mwst)

 

 

 

bottom of page